Huflattich

Tussilago Farfara

Die Blüte für Pioniersituationen

Kaum ist der Schnee geschmolzen, ist der Huflattich eine der ersten Pflanzen, die uns auf den Frühling aufmerksam machen. Die kleinen 3 cm großen sonnenförmigen Blüten findet man an Wegrändern, Kiesgruben, Bachrändern.

Der Huflattich ist so genügsam, dass er sogar auf reiner Braunkohle wächst. Oft werden die gelben Huflattich Blüten mit Löwenzahn verwechselt, doch beim genaueren Hinschauen erkennt man erhebliche Unterschiede, denn die Huflattich Blüte wächst nicht nur auf einem geschuppten Stängel, sondern die Pflanze hat auch gar keine Blätter in der Blütezeit.


Die Blüte der Durchsetzungskraft
Diese Essenz lässt die eigene Kraft zurückkehren und wir setzen durch, was uns wichtig ist. Huflattich, die Blüte für Frohsinn und die Bronchien, manchmal im Volksmund auch Hustenlattich genannt..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.